: Bügelraum
Dienstag, 16. Juni 2009
Bügelraum


Grundriss und Wegführung



Hängungsprinzip



Fotomontage

Ort der Intervention ist ein kleiner Eckplatz in Hannover-Linden, in der Albertstraße/Ottenstraße.
Er wird sowohl als Ruhezone, als auch als Abkürzung über die Ecke genutzt.
Ziel ist es die beiden Funktionen miteinander zu verbinden, so dass für beide Nutzungen ein neues Raumbewusstsein entsteht.
Zu diesem Zweck werden einige der bestehenden Gerüstsäulen für Rankpflanzen auf bestimmte Weise mit aneinander geknüpften Kleiderbügeln verbunden. So enstehen transparente „Wände“, die dem Nutzer der Parkbänke den Eindruck eines geschlossenen und doch offenen Raumes vermitteln.
Durch diese Drahtgeflechte entstehen zugleich Begrenzungen, welche die Abkürzung zu einem Umweg transferieren. Der Fußgänger wird gezwungen entgegen seiner Gewohnheit einen anderen, längeren, Weg zu durchlaufen.
In der Geschlossenheit ergibt sich so ein neues Raumgefühl für den gesamten Platz.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 3166 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2009.08.03, 14:06
Suche
status
Menu
 
Kalender
Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
MORGEN WIRD GESCHRUBBT!!!
by -sebastian- (2009.08.03, 14:06)
Reflektion
Spiegelraum Die Unterführung unter dem Institut...
by -wei- (2009.07.04, 21:32)
Rundgang am Montag den...
Am kommenden Montag werden unsere einzelnen Projekte...
by -laurencja- (2009.06.28, 17:57)
spurensuche
Die historische Position des Küchengartens liegt...
by -flom- (2009.06.28, 14:45)
Bügelraum
Grundriss und Wegführung Hängungsprinzip...
by -laurencja- (2009.06.16, 12:03)

xml version of this page

made with antville